CEREC Zahnersatz aus Keramik mit modernster Computertechnologie: Funktionell, schön und schnell

Keramik ist die erste Empfehlung von Zahnmedizinern für allergiearmen und metallfreien Zahnersatz oder Füllungen. Sie ist abriebfest und hält zuverlässig über viele Jahre. Da sich Keramik nur gering verfärbt und leicht zu reinigen lässt, ist sie auch unter ästhetischen Gesichtspunkten die bevorzugte Wahl.  

Zudem bedeutet die herkömmliche Fertigung von Zahnersatz auch Nachteile, wie eine oft unangenehme Abdrucknahme oder längere Wartezeiten für den fertigen Zahnersatz. Der aufwändige Workflow von der Planung bis zur Fertigung des Zahnersatzes in einem Fremdlabor ist kostenintensiv. Die digitale CEREC Technologie zur Fertigung von Zahnfüllungen, Kronen oder Brücken bietet nun eine ästhetische, ökonomische und zeitnahe Alternative.

Was ist CEREC?

CEREC steht als Abkürzung für „CEramic REConstruction“, nutzt modernste CAD/CAM-Computertechnik direkt am Behandlungsstuhl und bietet Patienten vollwertigen Zahnersatz aus Keramik in zumeist nur einer Behandlung von 60 bis 90 Minuten Dauer. Statt eines Abdrucks wird dabei eine digitale dreidimensionale Bildaufnahme der zu versorgenden Stelle angefertigt. Darauf folgt eine computergesteuerte Konstruierung des späteren Zahnersatzes und eine Präzisionsmaschine fräst ihn dann binnen Minuten aus einem Keramikblock heraus. Der fertige Keramik-Zahnersatz kann sogleich eingesetzt, angepasst sowie poliert werden.

Flexibel für jeden Zahnersatz

Das computergestützte CEREC-Verfahren eignet sich für die Herstellung von Inlays, Onlays, Kronen und Brücken. Auch beim Austausch alter, instabiler Füllungen aus Zement oder Kunststoff gegen haltbare und stabile Keramikfüllungen kommt CEREC immer häufiger zum Einsatz. Nur bei der aufwändigen Fertigung mehrgliedriger, festsitzender Brücken müssen Patienten noch einige Tage mit einem Provisorium vorliebnehmen, bevor der neue, ästhetische Zahnersatz eingepasst werden kann. 

CEREC Zahnersatz – alle Vorteile im Überblick

  • Biokompatibler und metallfreier Zahnersatz aus Vollkeramik ist geeignet für Allergiker und elektrosensible Patienten.
  • Ästhetisches, stabiles und haltbares Füllmaterial für Inlays. Zahnsubstanz wird geschont durch minimalinvasive Behandlung aufgrund digitaler Planung.
  • CEREC Zahnersatz aus Keramik ist hochpräzise, kostengünstiger als laborgefertigte Restaurationen und kann zeitnah hergestellt werden.

Sie interessieren sich für Keramik-Zahnersatz mit CEREC? Die Zahnarztpraxis Dr. Kurek-Schmidt in Sigmaringen berät Sie gern!

Moderne Zahnheilkunde & Langjährige Erfahrung
Hochwertigkeit & Herzlichkeit
Technik & Menschen