Funktionstherapie

Funktionelle Störungen können sich in anderen Körperregionen zeigen

Krankheiten des Bewegungsapparates zählen zu den häufigen Erkrankungen in der Bevölkerung. Funktionelle Störungen in einem Körpergebiet können sich durch muskuläre Kettenverschaltungen in andere Körperregionen verlagern und schmerzhafte oder nicht schmerzhafte Beschwerden, sowie auch strukturelle Veränderungen verursachen. Chronische Verspannungen in Nacken und Rücken, Kopfschmerzen, Knackgeräusche beim Kauen oder ein schmerzendes Kiefergelenk sind Symptome, mit denen viele von uns ständig zu kämpfen haben. Sehr oft können sie eine ganz einfache Ursache haben, die nicht immer gleich auf der Hand liegt. Haben Sie sich vielleicht schon einmal Gedanken darüber gemacht, dass diese immer wiederkehrenden Schmerzen mit Ihren Zähnen und Ihrem Kiefer zu tun haben könnten?

Kopfschmerzen? Schmerzen im Nacken? Es kann an den Zähnen liegen.

In vielen Fällen kann es zum Beispiel sein, dass das Kausystem gestört oder die Muskulatur dauerhaft angespannt ist. Die Gründe dafür können eine Fehlstellung oder Verlagerung des Kiefers – durch unsachgemäße zahnärztliche Behandlungen, besonders Zahnersatz und Kieferorthopädie – oder Bruxismus – das Pressen und Knirschen der Zähne – sein. Umgekehrt können Fehlfunktionen aus anderen Körperregionen sich ebenfalls in der Kopf-, Gesichts- und Kaumuskulatur und in den Kiefergelenken negativ auswirken. Auch können Stress im Berufsleben oder im Alltag sowie eine Fehlstellung der Zähne eine solche Fehlbelastung verursachen.

Bei der Therapie hilft der Blick auf das Ganze

Eine interdisziplinäre und ganzheitliche Betrachtungsweise ist schon in jungen Jahren das beste Mittel, um spätere Schwierigkeiten zu verhindern. Es ist uns ein wichtiges Anliegen, dass Sie unsere Praxis mit dem „richtigen Biss“ verlassen, denn dieser beeinflusst Ihre Körperhaltung, Ihre Lebensqualität und den ganzen Körper positiv und hält Ihren Bewegungsapparat ein Leben lang „in bester Funktion“.

Wenn auch Sie sich schon lange an Kopfschmerzen und Verspannungen leiden und Sie keine Ahnung haben, warum diese einfach nicht verschwinden wollen, dann ist es an der Zeit im Mund nach den Ursachen dafür zu suchen. Bei einem Beratungstermin in unseren komfortablen Praxisräumen in Sigmaringen helfen wir Ihnen gern dabei. Unser Ziel ist es ihnen zu einem ausbalancierten Kausystem zu verhelfen, dass ganz auf Ihre „Zahngeschichte“ und Ihrer Körperstatik abgestimmt ist. Dazu bietet die Funktionstherapie viele verschiedene Möglichkeiten. Auf welchem Weg das passieren kann, muss von Patient zu Patient individuell entschieden werden. Oft kann schon eine herausnehmbare Aufbissschiene die Beschwerden reduzieren oder beheben.

 

Gekonnt & Reibungslos